Bei uns steht das Kind im Mittelpunkt und wir orientieren uns an der Spielgruppenpädagogik. Während der Zeit, wo Ihr Kind bei uns sich bewegt, spielt, turnt, bastelt und Spass hat, können Sie die Zeit für sich nutzen und auch einer Teilzeitarbeit nachgehen. Deshalb können Sie Ihr Kind auch während den Schulferien (Ausnahme Weihnachtsferien) zu uns bringen.

Ihrem Kind bieten wir den notwendigen Rahmen und die verschiedenen Angebote, innerhalb denen es sich frei bewegen und selber entscheiden kann, mit was es sich gerade beschäftigen möchte. Unser Leitungsteam leitet an und unterstützt nur soviel, wie es nötig ist. Unser oberstes Ziel ist es, dass Ihr Kind mit Freude zum selbstständigen Handeln gelangt.

Ihr Kind lernt seinen Platz in der Gruppe zu finden, Rücksicht auf sich und andere zu nehmen und sich zu behaupten. Es lernt aber auch anderen zu helfen und beim Geschichte zuhören ruhig zu sitzen.

In den uns zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten wird geturnt, balanciert, gehüpft, gepurzelt, geworfen und vieles mehr. Wir geben aber auch Raum für kneten, basteln, malen und kleben. Mit all diesen Tätigkeiten wird die Fein- und Grobnmotorik Ihres Kindes gefördert und weiterentwickelt.